ManpowerGroup

Eine einzige digitale Plattform

Demo

ManpowerGroup gemeinsam mit Mysolution auf dem Weg in eine neue Business- und IT-Landschaft

ManpowerGroup

Eine einzige digitale Plattform

Der Weltmarktführer für innovative Arbeitsmarktlösungen ManpowerGroup entscheidet sich für Mysolution als Business- und IT-Partner. Der Personaldienstleister ist in mehr als 80 Ländern, darunter auch Deutschland, aktiv und unterstützt jährlich 3,4 Millionen Menschen bei der Jobsuche. Mysolution ist seit Jahren für einige große internationale Personaldienstleister tätig. Und diese Position ist gerade für ManpowerGroup von entscheidender Bedeutung.

„Die Mitarbeiter von Mysolution verstehen unsere Branche und unser Geschäft. Sie machen uns bei der Gestaltung und Automatisierung des Backoffice stärker“, so Erik Janse, Director IT & Processes von ManpowerGroup. Sein Unternehmen steht vor der Herausforderung, eine neue zukunftssichere Business- und IT-Landschaft zu entwickeln, die alle Geschäftsprozesse effizient unterstützt, brauchbare Daten bereitstellt und zuverlässig mit Informationen umgeht.

Eine einzige digitale Plattform 

Ziel des neuen „Greenfield“ von ManpowerGroup ist eine einzige digitale Plattform, die Anwendungen zusammenführt und Arbeitsprozesse standardisiert und optimiert. Die Lösung von Mysolution standardisiert die Arbeitsprozesse des Mid- und Backoffice und integriert vollständig beide Ebenen. 

„Innerhalb von drei Tagen nach dem Livegang waren alle 9.200 Leiharbeitnehmer beim Portal von Mysolution angemeldet.“ 

Neue Arbeitsweise

Anastasia Agg ist Business Projectmanagerin bei Greenfield. Sie begleitet die Implementierung von Mysolution innerhalb der Organisation von ManpowerGroup. „Mit Mysolution implementieren wir eine neue effiziente Arbeitsweise. Wenn man lediglich ein System austauscht und dann das macht, was man schon immer gemacht hat, bekommt man auch das, was man schon immer hatte. Deshalb bitte ich meine Kollegen vom Backoffice, ihre Benutzererfahrung mit der neuen Software von der Perspektive der neuen Arbeitsweise aus zu bewerten“, so Anastasia. Sie stand in täglichem Kontakt mit ihren Kollegen im Backoffice, um deren Wünsche so gut wie möglich in die Lösung einfließen zu lassen. 

Branchenwissen als entscheidender Erfolgsfaktor 

Mysolution bietet eine Standardsoftware für die Zeitarbeitsbranche mit ausreichend Flexibilität für die organisationsspezifische Konfiguration. Laut Anastasia bietet diese Software immer wieder Möglichkeiten, die von ihren Kollegen bei ManpowerGroup nachgefragt werden. 

„Wir profitieren von dem Branchenwissen, das die Berater von Mysolution auch bei anderen Zeitarbeitsunternehmen erwerben.“ 

Das erklärt, warum die Lösung bei Manpower so nah am Standard von Mysolution geblieben ist. „Wir profitieren hier von dem Branchenwissen, das die Berater von Mysolution auch bei anderen Zeitarbeitsunternehmen erwerben“, so Anastasia. 

Internationale Zusammenarbeit 

Die neue Business-IT-Landschaft von ManpowerGroup ist nicht nur in technischer Hinsicht grenzüberschreitend. Bei ihrer Entwicklung arbeiten Berater und Programmierer aus verschiedenen Teilen der Welt eng zusammen. TCS, der IT-Outsourcer von ManpowerGroup, arbeitet mit Teams in Amsterdam und Indien. In Indien werden die Skripte getestet. Inzwischen bezieht Mark Boere rund 18 Kollegen von Mysolution in die Digitalisierung des Mid- und Backoffice ein. Als Projektmanager vernetzt er sie nicht nur mit TCS-Teams in Amsterdam und Indien, sondern auch mit den Spezialisten von ManpowerGroup in den Niederlanden und London. „Als die Corona-Krise ausbrach, waren wir es bereits gewohnt, viel Projektarbeit aus der Ferne zu erledigen“, so Boere. 

ManpowerGroup-1

Keine Überstunden für Lohnbuchhalter 

Mit Mysolution gehen Genauigkeit und Effizienz Hand in Hand. Die manuelle Dateneingabe gehört der Vergangenheit an, ebenso wie doppelte Arbeit in Form von unnötigen Prüfungen und Nachrichten. Auch dank der Verbindung zwischen Front- und Backoffice über die Integrationsplattform. Janse: „Im Backoffice werden weit weniger Hände und Stunden benötigt. Unsere Lohnbuchhalter brauchen keine Überstunden mehr zu machen, um die Zahlungen pünktlich rauszuschicken.“ 

„Im Backoffice werden weit weniger Hände und Stunden benötigt.“ 

Laut Agg trägt die Selbstverwaltung auch zu einer effizienteren Arbeitsweise bei: „Wenn sich beispielsweise die Adresse oder die Kontonummer eines Leiharbeitnehmers ändert, kann er diese im Portal selbst ändern.“ Letztlich sorgt die Software von Mysolution dafür, dass die Organisation von ManpowerGroup effizienter und genauer funktioniert.   

Testen, testen und nochmals testen 

Dass es seit dem Livegang von Mysolution so wenige Fehler und Hilfeanfragen gab, ist unter anderem auch ein Ergebnis der Teststrategie von Manpower. „Wir haben bei den Tests nicht gespart. TCS, unser IT-Partner, hat mit uns mehr als 2.000 Testskripte entwickelt und ausgeführt. Damit haben wir unter Berücksichtigung von Migration, Integration und Infrastruktur alle möglichen Varianten vorweggenommen“, so Janse. „Wir haben dies von einer Gesamtstrategie der Funktionsweise der Software im Kontext unseres Geschäfts und unserer Organisation aus unternommen.“ 

Manpower und Mysolution(v.l.n.r.) Reinier Nieuwenhuis (Mysolution), Jeroen Zwinkels (ManpowerGroup), Jan Beekman (Mysolution) und Erik Janse (ManpowerGroup) während der offiziellen Vertragsunterzeichnung.

Mark Boere, als Projektleiter im Auftrag von Mysolution für die Lieferung der Software verantwortlich, unterstreicht ebenfalls die Bedeutung der Teststrategie von ManpowerGroup. „Das Projektteam von Greenfield wusste aus Erfahrung, welches die wesentlichen Prozesse waren, an denen unsere Lösung getestet werden musste. Ihr eigener Beitrag zu den Testskripten und Testszenarien war während der Testphase ein entscheidender Erfolgsfaktor,“ so Boere.   

Teamleistung in der Coronazeit 

Janse und Boere sehen den erfolgreichen Livegang als Ergebnis einer enormen Teamleistung in der Coronazeit. „Ab Mitte November haben die Projektteams von Mysolution, TCS, Greenfield und ManpowerGroup mit aller Kraft durchgearbeitet, auch spät abends und an den Wochenenden. Und das weitgehend aus der Ferne, mitten in einer organisatorischen Veränderung bei ManpowerGroup“, so Janse. Laut Boere war das Projekt ein einziges großes Puzzlespiel. „Es war eine große Herausforderung, alle Teile unter Zeitdruck richtig hinzubekommen. 

Doch die konstruktive Zusammenarbeit hat die langen Arbeitswochen mehr als wettgemacht. Wir hatten die Sache im Griff und wussten, wofür wir das machen“, fasst Boere den Teamgeist zusammen. Auf zur nächsten Implementierung. Zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr sind nämlich die IT-Dienstleister von ManpowerGroup an der Reihe: Peak IT, iSense und Ciber. Auch diese Kollegen arbeiten dann mit der Software von Mysolution.

Sind Sie bereit für eine Demo unserer Lösung?

Dann fordern Sie hier Ihre kostenlose Demo an

Demo